Ringer-Club Rapperswil-Jona

seit 1968 ein aktiver Verein in Jona und Uznach

Gegen die beiden Tabellenführer aus Uzwil und Kriessern war der Ringer-Club Rapperswil-Jona auf Augenhöhe, wären da nicht ein paar taktische Mängel auszumachen gewesen. Nach den beiden Niederlagen bleibt Rapperswil-Jona auf dem dritten Rang und wird am kommenden Samstag in der Haslen-Turnhalle in Uznach eine Aufholjagd starten müssen.

RC Rapperswil-Jona : RS Kriessern 2; 11:19

Kay Neyer entpuppt sich bis 52 kg als sicherer Wert. Mit seinem Schultersieg startete man in optimal in die Begegnung gegen Kriessern. Die Rheintaler glichen im Schwergewicht kampflos aus ehe Alexander Bucher bis 57 kg kein Rezept finden konnte. Bruno Schnyder schien bis 90 kg nicht in Fahrt zu kommen und lag lange im Hintertreffen. 30 Sekunden vor Schluss zündete der Biltner nochmals die Rakete und machte aus einem 0:4 Rückstand einen 5:4 Punktesieg. Eine stark verbesserte Leistung gegenüber der letzten Runde bot Adrian Rüegg bis 61 kg. Er gewann in einem Abnutzungskampf knapp aber verdient mit 4:3 Punkten. Dass Ueli Bachmann bis 80 kg sich auch vor einem Premium-League erprobten nicht zu fürchten braucht zeigte er in souveräner Manier. Sein Punktesieg mit 7:1 war bis zum Schluss nie gefährdet. Beim Zwischenzeitlichen 11:11 rechnete man sich auf Rapperswiler Seite gute Chancen aus. Leider fand Andy Kälin wie auch Mathias Schnyder in den abschliessenden Kämpfen kein geeignetes Rezept um Punkte zu ergattern, sodass Kriessern mit 11:19 den Sieg für sich verbuchen konnte.

RC Rapperswil-Jona : RR Uzwil; 14:17 – im Schlussspurt bezwungen

Der Leader aus Uzwil konnte bisher von keinem Team bezwungen werden, ausser vom Ringer-Club Rapperswil-Jona. Dementsprechend ambitioniert ging man in die Begegnung.

Kay Neyer legte los wie die Feuerwehr und sicherte das erste Punktequartett für Rapperswil-Jona. Einen knappen Kampf gab es im Schwergewicht mit einem hauchdünnen Punktesieger Bruno Schnyder für Rapperswil. Alexander Bucher zeigte einen Aufwärtstrend bis 57 kg, konnte den Gegner aber nicht entscheidend distanzieren und verlor nach Punkten.

Zu reden gab der Kampf von Ueli Bachmann, welcher sich in der ersten Aktion verletzte. Trotzdem kämpfte er weiter und legte seinen Uzwiler Gegner auf die Schultern, was aber vom Unparteiischen sogar für die gegnerische Mannschaft unverständlich, nicht gewertet wurde. Bachmann verzeichnete zum Schluss einen deutlichen Punktesieg. Adrian Rüegg spendierte sich und dem Verein das volle Punktequartett für seinen Schultersieg bis 61 kg. Rapperswil-Jona lag mit 14:5 weit in Front und es hätte noch einen Mannschaftszähler für einen Sieg benötigt.

Andreas Schnyder war bis 80 kg auf gutem Wege und heimste die wichtigen Punkte ein. Leider musste er bei einer Aktion wegen einer Blessur eine Schulterniederlage hinnehmen. Andy Kälin im vorletzten Kampf wehrte sich nach Kräften, konnte aber seinem Gegner ebenfalls nichts Zählbares abringen. Im Schlusskampf schien Mischa Lehrich bis 74 kg, der nach Punkten in Front lag, den Sieg ins trockene zu bringen. Sein Gegner konterte aber einen Angriff Lehrichs geschickt aus und holte den dritten Schultersieg für Uzwil in Serie, was zum ernüchternden Resultat von 14:17 für die Fürstenländer führte.

Heimkampf in Uznach

Nach diesen zwei unnötigen Niederlagen müssen die Ringer aus Uznach und Rapperswil in den verbleibenden vier Kämpfen nochmals das Maximum herausholen, um sich die Chance zu wahren, mindestens in den kleinen Final vorstossen zu können. Beste Gelegenheit dazu bietet sich am kommenden Samstag um 17.00h in der heimischen Haslen-Turnhalle in Uznach. Rapperswil-Jona misst sich auf der Matte mit Winterthur und Schattdorf. Am selben Ort wird Nachbar Tuggen gegen Schattdorf und Leader Uzwil versuchen, Ihren Aufwärtstrend bestätigen zu können.

Gewicht

 

RC Rapperswil-Jona

RS Kriessern

EP

SA

MP

52

F

Neyer Kay

Tanner Fabian

02:00

SS

04:00

57

G

Bucher Alexander

Loher David

00:08

SS

00:04

61

F

Rüegg Adrian

Wittenwiler Fabienne

04:03

PS

02:01

65

G

Kälin Andy

Bleiker Andreas

00:06

SS

00:04

74

F

Schnyder Mathias

Ghazaryan Gagik

01:14

SS

00:04

80

G

Bachmann Ueli

Dietsche Fabio

07:01

PS

03:01

90

F

Schnyder Bruno

Bischof Roland

05:04

PS

02:01

130

G

kein Gegner

Zwyssig Raphael

00:00

 

00:04

           

11:19

Gewicht

 

RC Rapperswil-Jona

RR Uzwil

EP

SA

MP

52

G

Neyer Kay

Tanner Delia

04:00

SS

04:00

57

F

Bucher Alexander

Rieser Nathalie

05:10

PS

01:03

61

G

Rüegg Adrian

Zwick Janic

06:00

SS

04:00

65

F

Kälin Andy

Müller Beat

00:12

SS

00:04

74

G

Lehrich Mischa

Wetter Marcel

09:10

SS

00:04

80

F

Schnyder Andreas

Stiller Martin

03:14

SS

00:04

90

G

Bachmann Ueli

Steuck Thomas

15:10

PS

03:01

130

F

Schnyder Bruno

Studerus Lukas

03:02

PS

02:01

           

14:17

Zwischenrangliste

Rang

 

Kämpfe  

     

Punkte

 

RR Uzwil

 

6

1

1

 13

 

RS Kriessern

 

5

1

2

 11

 

RR Tuggen

 

3

0

3

 6

 

RC Rapperswil-Jona

 

3

0

3

 6

 

RR Schattdorf

 

2

0

4

 4

 

RC Winterthur

 

0

0

6

 0

  • DSC_2377
  • DSC_2373
  • DSC_2371
  • DSC_2386
  • DSC_2387
  • DSC_2389
  • DSC_2385
  • DSC_2379
  • DSC_2372
  • DSC_2376
  • DSC_2381
  • DSC_2392
  • DSC_2378

Simple Image Gallery Extended